Direkt zum Inhalt

Gleiche Rechte

Gleiche Rechte

Zeitarbeitnehmerinnen und Zeitarbeitnehmer sind fest und überwiegend sozialversicherungspflichtig bei einem Personaldienstleister angestellt. Sie erhalten Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaub und der Arbeitgeber zahlt in die Rentenversicherung ein. Alles genauso, wie bei jedem anderen Beschäftigungsverhältnis auch.

Der einzige Unterschied liegt im Einsatzort: Dieser ist nicht beim Personaldienstleister, sondern bei einem Einsatzunternehmen, das die jeweilige Arbeitsleistung benötigt. Aber auch das ist nichts Besonderes: Jeder Monteur, Klempner oder Maler arbeitet ja auch üblicherweise nicht in seinem jeweiligen Betrieb, sondern auf Baustellen oder bei Kunden.

 

Mehr Fakten

Arbeitsunfälle
Wussten Sie schon, dass die Zahl der Arbeitsunfälle stark zurück gegangen ist?
Vollzeit
Wussten Sie schon, dass 82% der Zeitarbeitnehmer vollzeit tätig sind?
Flüchtlinge
Wussten Sie schon, dass die Zeitarbeit die Branche ist, die die meisten Flüchtlinge in Arbeit gebracht hat?
Vorher ohne Job
Wussten Sie schon, dass 64% der Zeitarbeitnehmer zuvor ohne Job waren?
Tariflohn
Wussten Sie schon, dass 88% der Zeitarbeitsverhältnisse tarifiert sind?